News

2018-04-20 13:37

MAN OF SEA

Und wenn die Nacht das Schiff umhüllt, dann beweg´ ich mich nicht, wenn sie über die Blanken kriecht. Denn ich hab schon alles gesehen. Doch sie fasst mich nicht an, ich habe gelernt, wie man es aushalten kann. Und ich denk an das Lied von 5 Dimensionen. 3 Dimensionen sind der Raum, in der 4. Dimension liegt die Zeit begrab´n und die 5. Dimension … ist das Gefühl und sie ist doch die Wichtigste für mich. Und ich träume von goldenen Wellenbergen, von aufbrausenden Stürmen und der ewigen See. Und ich träume von endloser Leichtigkeit, da möchte ich leben, da möchte ich sein und ich schlafe auf türkisblauen Matten und sie sieht mich an, die tiefblaue See, und sagt „Soul-Sailor, spring doch in mich hinein!“ Und ich lass meinem Schicksal seinen Lauf. Und sie hüllt mich im Unendlichen ein und ich sag, „Sieh mich nur an, ich bin doch selber schon ein Mann der See“. „Ja, sieh mich an, ich bin ein Mann der See“.   

— frei nach  The Sound of Thunder  

Zurück

Diese Webseite verwendet Cookies. Mehr Informationen
Ok!